Für die Familie

Affe

Dieser Abschnitt enthält Spiele, die von Alt und Jung gespielt werden können. In der Regel sind sie nicht widersprüchlich und eignen sich perfekt für das Spiel mit der ganzen Familie.

Stolze Sturmvögel. Spielübersicht Wingsspan.

WingSpan

Heute werde ich Ihnen von einem in Europa und Nordamerika recht beliebten Hobby erzählen – der Vogelbeobachtung, was wörtlich übersetzt soviel heißt wie Vogelbeobachtung. Es ist im Wesentlichen Amateur-Ornithologie – Vogelbeobachter beobachten Vögel, hören zu und studieren ihr Verhalten. Man könnte sagen, es sei ein unterhaltsames Hobby, aber das ist es nicht wirklich. Faszinierte Vogelbeobachter reisen viel und führen Aufzeichnungen in Fachzeitschriften. Und dank der Entwicklung mobiler Geräte gibt es viele Anwendungen, die nicht nur die Erkennung von Vögeln durch Sicht und Stimme ermöglichen, sondern auch die Aufzeichnung von Beobachtungen und die Übermittlung von Informationen an internationale ornithologische Gemeinschaften. So werden beispielsweise die Flugdaten der Vögel regelmäßig von den Pförtnern aktualisiert, so dass die Vogelbeobachter definitiv eine nützliche Arbeit leisten.

Ein Brettspiel namens Wings, das von Elizabeth Hargrave entwickelt wurde, trägt zur Förderung dieses Hobbys bei. In diesem Spiel müssen Sie Vogelkarten auf Ihren Tabletts auslegen, ihre Eigenschaften aktivieren und Gewinnpunkte erhalten. Alle Vogelkarten im Spiel sind einzigartig und wiederholen sich nicht, außerdem ist auf jeder von ihnen ein Name, Lebensraum, Flügelspannweite und Nesttyp, den sie weben, vermerkt. Und all diese Parameter werden im Spiel verwendet! Im Allgemeinen ist es eine großartige Möglichkeit, Vögel in einer unterhaltsamen Form zu studieren.

Wo sind Ihre Flügel, die mir gefallen haben?

In “Stonemaier Games” können schöne Spiele gemacht werden, und “Wings” ist da keine Ausnahme: saftige Illustrationen, ein voluminöser Pappkarton, der als Turm zum Würfeln dient, ein Box-Organizer für Karten, stilisiert für Naturalisten-Alben, Tafeln von Spielern, bunte Figuren von Eiern. Das Auge freut sich, wenn es diese Pracht auf dem Tisch sieht.

Und wie läuft das Spiel?

Wo sind Ihre Flügel, die mir gefallen haben?

In “Stonemaier Games” können schöne Spiele gemacht werden, und “Wings” ist da keine Ausnahme: saftige Illustrationen, ein voluminöser Pappkarton, der als Turm zum Würfeln dient, ein Box-Organizer für Karten, stilisiert für Naturalisten-Alben, Tafeln von Spielern, bunte Figuren von Eiern. Das Auge freut sich, wenn es diese Pracht auf dem Tisch sieht. Und wie läuft das Spiel?

bx

Zuerst werden wir die Kartenstruktur durchgehen. Auf der linken Seite der Oberseite sehen Sie den Lebensraum des Vogels – den Bereich der Tafel, in dem sie platziert werden kann. Einige Vögel haben eine begrenzte Reichweite in einem Gebiet, andere haben die Wahl. Übrigens gibt es auch Vögel, die während des Spiels von einem Gebiet zum anderen rechts fliegen können. Unterhalb des Bereichs sehen Sie die Kosten des Vogels, den Sie für die Aufnahme auf Ihr Tablett bezahlen müssen. Der Preis wird durch Symbole der Nahrungsmittel angegeben, die der Vogel in seinem Futter enthält – Insekten, Getreide, Obst, Fische und Nagetiere. Natürlich hat das Spiel Raubtiere, die andere Vögel fressen, aber diese Eigenschaft ist an die Eigenschaft der Karten gebunden, nicht an den Preis.

Dann zeigt das Symbol des Kugelschreibers mit einer Zahl die Anzahl der Siegpunkte an, die dieser Vogel am Ende der Party bringen wird. Das nächste Symbol zeigt den Schafttyp an, der in einigen Momenten des Spiels berücksichtigt wird. Das letzte Symbol auf der linken Seite ist die Anzahl der Eier, die auf einer Karte dieses Vogels gespeichert werden können.

Auf der rechten Seite des Bodens ist die Flügelspannweite angegeben, die während der Jagd verwendet wird – Raubvögel fressen normalerweise nur die Vögel, die kleiner als ihre Größe sind. Der Text unterhalb der Abbildung beschreibt schließlich eine Karteneigenschaft, die verfügbar, aktiviert und dauerhaft sein kann.

Das Spiel wird in vier Runden gespielt, in denen die Spieler abwechselnd eine Aktion nach der anderen ausführen, bis ihnen die Aktionswürfel ausgehen. Sie können entweder eine Vogelkarte mit der Hand für eine Aktion ausspielen, indem Sie die Kosten für die Karte bezahlen und sie in die äußerste linke Zelle eines der drei Bereiche der Tafel legen (ab der zweiten Zelle für das Ablegen von Vögeln müssen Sie auch zusätzliche Eier aus dem Reservat bezahlen). Oder aktivieren Sie einen der Bereiche Ihrer Wahl, indem Sie eine Bonusreihe erhalten und die Auswirkungen der dort ausgelegten Vögel spielen. Die obere Reihe ermöglicht es Ihnen, Futter aus dem Futterautomat zu holen, die mittlere Reihe ermöglicht es Ihnen, Eier auf Vogelkarten zu legen, und die untere Reihe ermöglicht es Ihnen, neue Karten aus dem Deck oder dem Flugzeug zu holen – das lokale Analogon des Ladens.

Das Spiel hängt also stark genug von einer Chance ab: oft ist es notwendig, Karten von oben vom Stapel blind zu nehmen, und der Empfang von Lebensmitteln wird durch Würfelwurf definiert. Aber, zugegeben, die Würfel sind mehr oder weniger handlich: Wenn nur noch eine Art von Futter in der Mulde ist, kann man alle Würfel (auch die bereits verbrauchten) nehmen und werfen. Zu den Nachteilen gehört auch die Tatsache, dass nicht alle Vögel im Spiel gleich nützlich sind und dass die letzte Runde in der Regel auf die Aktivierung der mittleren Reihe durch alle Spieler reduziert wird, da das Besorgen der Eier der einfachste und effektivste Weg ist, um Siegpunkte zu erzielen.

Und obwohl aus der Sicht erfahrener Spieler “Flügel” Sterne vom Himmel nicht genug sind, hinderte sie das nicht daran, durch eine Kombination aus einfachen Regeln, schnellen Spielen (etwa eine Stunde kann man sogar fünf spielen) und gutem Design, gepaart mit spannendem Gameplay, in die besten Brettspiele der Welt aufzusteigen. Ich empfehle es als ein angenehmes Spiel für die ganze Familie.